STARTSEITE       BLOG       ÜBER MICH

HEILERDE GESICHTSPUDER - MEINE ERFINDUNG!!

Die beste Puder Alternative

So machst du deinen Gesichtspuder selbst:

Ich habe ein einfaches Rezept für einen selbst gemachten Gesichtspuder erfunden. Hierbei handelt es sich um den Heilerde Gesichtspuder, der normal wie jeder andere Puder als Mattierung der Haut angewendet werden kann. Nur ist dieser natürlich, hilft wirklich gegen Pickel, unterstützt die Heilung und Reparatur der Haut und ist super günstig zum Herstellen. 

Du brauchst:

Heilerdepulver

etwas Wasser

ein Döschen oder ein leeres Puder Gefäß 

So geht's:

Mische ca 4 EL von dem Puder mit etwa 3 EL Wasser. Vermische das Ganze zu einem leicht fließenden Brei. Sollte es zu flüssig oder zu fest sein, gibt jeweils noch etwas mehr von der Heilerde oder dem Wasser dazu. Diese Mischung wird nun in das Gefäß gefüllt und mit offenem Deckel auf eine warme Heizung oder and einem Warmen Ort zum trocknen gelegt. Dies kann bis zu 24 Stunden dauern. Du siehst wann der Puder fertig ist und komplett hell geworden ist und keine dunklen feuchten Stellen mehr hat. Nun kannst du ihn wie normalen Gesichtspuder anwenden. 

Heilerdepuder gegen PickelHeilerdepuder gegen Pickel

 

 

ERFAHRE MEHR ÜBER PICKEL UND AKNE

LERNE WIE DU PICKEL IN NUR 30 TAGEN LOSWERDEN KANNST!


ZUR STARTSEITE